E- Bike Akkus sind Versandkostenfrei

E- Bike Akkus

Hier entsteht  nach und nach eine kleine E- Bike/Antriebs/Akku Kunde zur Information.
Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber möchten einen kurzen Überblick bieten.
Antrieb, Akkus und Fahrrad kommen nicht immer aus einer Hand, so das Akku und Antrieb unterschiedliche Hersteller haben.

!!!! Wichtig ist, das man sich beim Kauf eines Pedelec auch Gedanken macht, welche Kosten für den nächsten Akku auf einen zukommen.
Ein gutes E Bike hält normalerweise länger als der erste Akku. Diese Folgekosten werden sehr oft überhaupt nicht bedacht.!!!!

Ein Pedelec ist ein „Pedal Electric Cycle“, der Motor mit 250 Watt schaltet sich hinzu wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Dies geschieht nur bis maximal 25 km/h.
S Pedelec sind bis zu 45 km /h schnell und man benötigt einen Führerschein Klasse AM, eine Betriebserlaubnis und ein Nummernschild. Hier besteht auch Helmpflicht. Radwege sind tabu.
E Bikes fahren bis zu 20 km/h auch ohne in die Pedale zu treten, in dem man zum Beispiel einen Drehknopf betätigt.

AKKU
Der am meisten verbreitete Akku Typ heutzutage ist der Lithium Akku.Dieser Akku Typ besitzt eine optimale Kombination aus Gewicht
und Kapazität. Dieser Akku Typ hat keinen nachteiligen Memory Effekt.
Alle Lithium Akkus sollten von einer BMS (Battery Managment System) gesteuert werden. Alle Seriösen Hersteller bieten ausschließlich solche Akkus
an. Leider gibt es auch Lithium Akkus mit hoher Kapazität die ohne Lade- und Entladesteuerung gehandelt werden. Von solchen Akku Typen ist unbedingt
abzuraten. Lithium Akkus sind ab 100 Wh Gefahrgut und dürfen nur unter bestimmten Auflagen verschickt werden.

AKKU Hersteller
AEG, Ansmann, Bosch, Samsung, Schachner......

AKKU Pflege
Grundsätzlich nur das für den Akku spezifizierte Ladegerät benutzen.
Den Akku nie selbst öffnen. Der Akku soll nicht überhitzt oder stark abgekühlt geladen werden. Den Akku vor mechanischen Stößen und Beschädigungen schützen. Aufgeblähte Akkus
(Li Po) sofort entsorgen.

Chemie der Akkus
Li PO = Lithium Polymere / neigt zum aufblähen
Li Io = Lithium Ionen / verschieden Varianten
Li Fe = Lithium-Eisenphosphat / gilt als einer der sichersten Akkus und wir zum Beispiel im Segway PT und in Elektroautos eingesetzt.

E Bike Antriebstyp
Frontmotor- einfach nachzurüsten, günstiger Preis, unterstützt eher unharmonisch, die Auswirkung auf das Fahrverhalten ist wegen der Einbauposition eher nachteilig.
Mittelmotor- sehr variantenreiche Modellvielfalt, angenehmes Fahrverhalten durch zentrale Position, schlecht nachrüstbar und höherer Verschleiß bei Ritzel und Kette.
Heckmotor- oft die leiseste Variante , dabei sehr leistungsstark. Kann leicht Hecklastig sein.

AEG, Bosch, Brose Berlin, Pendix aus Zwickau, Revonte ONE Drive

Brose Antriebe
Meist 36 Volt mit 50-90 Nm Drehmoment im Aluminium- oder Magnesium Gehäuse.
Bosch Antriebe
COMP C19

Fahrradhersteller
Ampler, Bergamo Hamburg/ St. Pauli, Bottecchia Italien, BMC Switzerland, BME, Byar Volta Holland, Centurion, Cheetha, Derby Cicle, Diamant, Electrowheels, Elops, Enik Bikes, Fischer, Flyer, Ghost, Giant, Haibike, Herkules, Kettler, KTM, Merida, Mondraker Spanien, Möve, NOX Cycles, Prophete, Rabeneick, Rad Power Bikes USA, Rex Moto EBike, Riese und Müller, Rose Bikes, Rotwild, Sachsenring (Mifa), Santa Cruz USA, Senglar, Storck, Stromer, Steppenwolf, Stevens, Vaun, Veloce Frankreich, Victoria, Winora.......